World in Pictures

Am Do., 25.5., sind Forced Entertainment mit der Premiere ihres neuen Stücks "World in Pictures" in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz zu sehen. (vgl. Rehearsal Weblog von Gründungsmitglied Tim Etchells) Das lohnt sich liebe Leute! Wo sonst bekommt man die Geschichte des Geschichten Erzählens in 2 Stunden kulinarisch wertvoll und mit viel Rauch, Theaterschnee, lauter Musik und buntem Licht nahe gebracht. I gfrei mi!!!

Und morgen, Dienstag abend im HAU 1 zeigt Tamer Yigit (vgl. taz) seinen neuen Film Selda, dies zum ersten und einzig absehbaren Mal in diesen Breiten. Auf auf, die Kultur ruft.

Kommentare

seufz.

Diesem Gerippe fehlt ja jegliche Spannkraft und Dynamik. Ist's am End etwa dem Alkohol verfallen?